17.Mai 2018

Neoniks: Bayer und Syngenta verlieren Klagen vor EuGH

Bayer und Syngenta sind mit ihren Klagen vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) gegen...

Bayer und Syngenta sind mit ihren Klagen vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) gegen die Einschränkungen des Einsatzes von Insektiziden mit Neonicotinoiden (Neoniks) als Wirkstoff gescheitert.

Der EuGH bestätigte am heutigen Donnerstag entsprechende Verordnungen der EU-Kommission aus dem Jahr 2013, gegen die die beiden Agrarchemieanbieter geklagt hatten. Dabei handelt es sich um die Neonikotinoide Imidacloprid und Clothianidin von Bayer und Thiamethoxam von Syngenta. Erst kürzlich hatte die Kommission deren Einsatz noch weiter beschränkt und ein komplettes Freilandverbot verhängt (siehe unten Link zur Meldung).

BASF erzielte mit der Klage gegen die Einsatzbeschränkung für sein Insektizid Fipronil dagegen einen Teilerfolg. Das Mittel aus der Gruppe der Phenylpyrazole darf künftig wieder auf Feldern ausgebracht werden. Die bisherige Einschränkung sei ohne vorherige Folgenabschätzung ergangen, kritisierte das Gericht. Saatgut darf mit dem Mittel allerdings weiterhin nicht vorbehandelt werden. Weil BASF selbst keine Saatgüter vertreibe, treffe das Verbot den Konzern nicht unmittelbar, argumentierte das Gericht. agt Dow Jones

18.Mai 2018

Futtermittel: Ohne Sojaimporte geht es nicht

Europa produziert zu wenig eiweißreiche Futterpflanzen für seine Nutztiere und ist...
18.Mai 2018

Digitalisierung in der EU: Deutschland steckt im Mittelfeld

Wie gut oder schlecht die Digitalisierung in den einzelnen EU-Staaten voranschreitet, hat die...
18.Mai 2018

Phosphorhaltige Reststoffe zu Dünger: Neues Verfahren

Mit Hilfe eines neuen Verfahrens wird mit Hilfe von Branntkalk zum Beispiel Hühnerkot in...
18.Mai 2018

Mlich: Bessere Aussichten für Australiens Branche

In Australien brechen für die Milcherzeuger nach einer langen Phase mit niedrigen...
18.Mai 2018

Soja: Argentiniens Ernte noch niedriger als gedacht

Die argentinische Getreidebörse hat ihre Erwartungen an die heimische Sojaernte noch...