20.Februar 2017

Lebensmittelhandel: Wettlauf um das gute Gewissen

Ob Umweltschutz, Tierwohl, Gentechnikfreiheit oder Gesundheit der Verbraucher: Große...

Ob Umweltschutz, Tierwohl, Gentechnikfreiheit oder Gesundheit der Verbraucher: Große Lebensmittelhändler machen sich gerne gesellschaftliche Reizthemen zunutze. Denn billig einkaufen reicht den Kunden nicht mehr.

So beginnt ein Beitrag auf der Website des "Handelsblatt". Lesen Sie den kompletten Beitrag unter "Man darf nicht glauben, dass die Verbraucher deswegen bereit sind mehr zu bezahlen." agt

20.Februar 2017

Lemken: Hat sich "gut behauptet"

Lemken habe sich trotz des schwierigen Marktumfelds vergangenen Jahr gut behauptet und...
20.Februar 2017

Raps: Wenig Verkaufsbereitschaft für Raps

Die Abgabebereitschaft für alterntigen Raps in Deutschland ist erzeugerseitig...
20.Februar 2017

BMUB: Nur noch vegetarisch und Bio für die Gäste

Der nächste Aufreger aus dem Bundesumweltministerium hat die Medien erreicht. Zwar wird...
20.Februar 2017

Kartellamt: Broschüre informiert über Aufdeckung von Kartellen

Das Kartellamt hat in den vergangenen Jahren bei verschiedenen Unternehmen der Agrarbranchen...
20.Februar 2017

Bio-Lebensmittel: Kann auch Geldverschwendung sein

Wird der Konsum von Biolebensmitteln zum Massenphänomen oder bleibt es ein vielbeachtet...