20.September 2017

Schweinepest: EU unterstützt polnische Schweinehalter

Die EU-Kommission unterstützt polnische Schweinehalter, die ihre Produktion aufgrund der...

Die EU-Kommission unterstützt polnische Schweinehalter, die ihre Produktion aufgrund der Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest stoppen müssen. Dafür wurden insgesamt 9,3 Mio. Euro bereitgestellt. Erzeuger mit maximal 50 Schweinen oder Ferkeln, die sich in der Hochrisikozone für die Seuche befinden, sollen die Unterstützung erhalten. Dafür müssen die Landwirte einen Antrag stellen.

Gezahlt werden 33,- Euro je Ferkel und 52,- Euro je Schwein. Insgesamt sind Zahlungen für maximal 10.000 Ferkel und 171.654 Schweine vorgesehen. Die Zahlung soll innerhalb von 12 Monaten ab sofort erfolgen. Das Geld stammt aus dem Topf der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) und fällt unter die gemeinsame Marktorganisation der EU. Diese Möglichkeit ist nun zum ersten Mal seit der GAP-Reform 2013 genutzt worden.

Die Regeln der GAP erlauben es der Kommission, zeitlich begrenzte Maßnahmen einzuführen, um jeden landwirtschaftlichen Sektor zu unterstützen, der von der „unmittelbaren Verschlechterung der Produktion und der wirtschaftlichen Bedingungen“ bedroht ist.

Die für die Tiere hochansteckende Krankheit breitet sich seit 2014 im Osten der EU beziehungsweise in den benachbarten Ländern, vor allem im Baltikum aus. Um die Krankheit zu kontrollieren und die weitere Verbreitung zu verhindern, sind innerhalb der EU strenge Hygienevorschriften erlassen worden. Die polnischen Behörden haben zudem zusätzliche Vorschriften in den Regionen mit den höchsten Risiken eingeführt. agt

20.September 2017

Ölsaaten: Pflanzenölproduktion steigt auf neuen Höchststand

Das US-Landwirtschaftsministerium (USDA) erwartet für 2017/18 eine weltweite...
20.September 2017

Fendt: Schickt neuen Roboter “Xaver“ aufs Feld

Nach dem erfolgreichen Abschluss des mehrjährigen Forschungsprojekts MARS (Mobile...
20.September 2017

Artenvielfalt: Zustand ist "ungünstig"

Die Artenvielfalt in der deutschen Agrarlandschaft nimmt ab. Das geht aus einer Antwort der...
20.September 2017

"Schweine-Affäre": Ermittlungen gegen Schulze Föcking eingestellt

Die Staatsanwaltschaft Münster hat das Verfahren gegen den verantwortlichen...
20.September 2017

Schlachtschweine: Vereinigungspreis rutscht weiter ab

Auf Grund der Markt- und Preiserhebung der Vereinigung der Erzeugergemeinschaften für...