25.Mai 2020

Saisonarbeitskräfte: Einreiseregelungen verlängert

Die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, und der...

Die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, und der Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat, Horst Seehofer, haben sich auf die Fortführung der bestehenden Regelung für die Einreise ausländischer Saisonarbeitskräfte bis zum 15. Juni geeinigt. Aus den Ministerien verlautet:

Anfang April hatten die beiden Bundesministerien unter Einbeziehung des Robert-Koch-Instituts einen verantwortungsvollen Korridor zur Einreise von jeweils 40.000 Saisonarbeitern in den Monaten April und Mai geschaffen – unter strengen Infektionsschutzauflagen.

Diese umfassen unter anderem einen Gesundheitscheck am Flughafen nach Landung, die Übermittlung der Ergebnisse an das zuständige Gesundheitsamt, eine 14-tägige faktische Quarantäne nach Ankunft, strikte Abstands- und Hygienevorschriften in den Betrieben, eine geringere Belegung der Unterkünfte und das Arbeiten in möglichst kleinen, gleichbleibenden Gruppen.

Das Konzept wäre Ende Mai ausgelaufen, weiterhin sind die Landwirte für die Ernte und Pflanzarbeiten aber auf die Unterstützung ausländischer Fachkräfte angewiesen. Daher haben sich die beiden Bundesminister auf die Verlängerung verständigt. Die Auflagen für den Gesundheits-, Arbeits- und Infektionsschutz bleiben bestehen, ebenso wie das Kontingent von insgesamt 80.000 Arbeitskräften. Dieses ist aktuell nicht ausgeschöpft: Eingereist sind bisher rund 33.000 Saisonarbeitskräfte.

Zum Stichtag 15. Juni ist in der Bundesregierung verabredet, die Reisebestimmungen im Lichte des aktuellen Infektionsgeschehens grundsätzlich neu zu bewerten. Eine weitere Anschlusslösung für die Zeit nach Mitte Juni wird sich an diesem Grenzregime orientieren. agt

22.Mai 2020

Studie: Bleibe- und Wanderungsmotive junger Menschen

Die Katholische Landjugendbewegung Bayern untersuchte in einer Studie die Beweggründe...
22.Mai 2020

Rinderherpes: Große Besorgnis

Fälle von Rinderherpes (BHV1) auf zwei landwirtschaftlichen Betrieben in Aachen...
22.Mai 2020

Weizen: Das Wetter gibt den Kursen Auftrieb

Der Weizenkontrakt an der Matif konnte die letzten beiden Handelstage kräftig zulegen....
22.Mai 2020

Grafik: Wie viel wird auf einem Hektar geerntet?

Bei Gemüse lassen sich etwa mit Möhren beinahe zehnmal so hohe Hektarerträge...
22.Mai 2020

"Farm-to-Fork-Strategie" der EU: Die Reaktion der Ufop

„Perspektiven und Schulterschluss sehen anders aus“. Mit diesen Worten fasst die...

Zum gleichen Thema